Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES


Mit der Auftragserteilung anerkennen Sie die vorliegenden allgemeinen Bedingungen. Abweichungen sind nur wirksam, wenn diese von uns schriftlich bestätigt wurden. Nebenabreden, Änderungen, Ergänzungen und rechtserhebliche Erklärungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Unsere Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Irrtümer und Druckfehler bei Preisen und technischen Angaben sowie Modelländerungen bleiben vorbehalten.
 


2. ENTSTEHUNG DES VERTRAGS UND SPEZIFIKATIONEN


Bestellungen werden in der Regel elektronisch im Webshop entgegengenommen. Bestellungsänderungen bzw. Bestellungsannullierungen bedürfen einer schriftlichen Abmachung mit uns. In einem solchen Fall, sind wir berechtigt, dadurch entstandene Kosten dem Kunden zu belasten. Die Angaben von Lieferumfang, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen im Webshop bzw. in Verkaufsunterlagen erfolgen ohne Gewähr und sind nur als Richtwerte zu verstehen. Massgebend sind die aktuell gültigen Spezifikationen zum Zeitpunkt der Auslieferung der Produkte von den Lieferanten an uns.


 
3. LIEFERUNG  

Die Lieferungen erfolgen ausschliesslich über den Versandweg an die Lieferadresse (z.Zt. via Kurier/Schweizerische Post). Wir sind ein Online-Versandhaus - unsere Artikel können an verschiedenen Lagerorten vorrätig sein. Ab Lager verfügbare Artikel werden in der Regel innerhalb von 24-48 Stunden ausgeliefert. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Liefer- oder Leistungszeiten sind nur ungefähr vereinbart. Die Angabe von bestimmten Lieferterminen steht zudem unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch unsere Lieferanten. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.


 
4. ABNAHME UND PRÜFUNG


Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Produkte unverzüglich nach Erhalt auf ihre Vertragsentsprechung zu prüfen und sichtbare Mengendifferenzen sofort bei Warenerhalt und verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von fünf Tagen nach Warenerhalt schriftlich an uns zu melden. Allfällige Beschädigungen, Mängel und Beanstandungen sind sofort nach Entdeckung, spätestens aber fünf Tage nach Warenerhalt schriftlich zu melden. Ansonsten gelten die gelieferten Produkte als genehmigt.



5. GEFAHRENÜBERGANG


Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Beschädigung der Produkte geht mit der Übergabe der Produkte an den Transporteur auf den Käufer über. Äusserlich erkennbare Beschädigungen oder erkennbar unvollständige Lieferungen sind bei Lieferung auf dem Lieferschein zu dokumentieren.

 


 6. RÜCKGABE


Rücksendungen durch den Käufer bedürfen unserer vorherigen Zustimmung und erfolgen auf Kosten und Risiko des Kunden. Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beidseits empfangenen Leistungen zurück zu erstatten. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Die Rücksendung von Produkten darf nur in deren Originalverpackung sowie unter Beilage einer Rechnungskopie erfolgen. Grundsätzlich besteht kein Rückgaberecht. Dies gilt auch für Produkte, die der Käufer aufgrund von falschen Annahmen oder irrtümlich bestellt hat.
 


7. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Alle Preise sind inkl. Mehrwertsteuer und verstehen sich rein netto in Schweizer Franken (CHF). Kosten für Verpackung und Versand/Transport (zur Zeit CHF 8 pro Bestellung) sind in den Preisen nicht enthalten.

Lieferung gegen Rechnungstellung sind innert 20 Tagen seit Erhalt der Ware zu bezahlen.

Wir behalten uns das Recht vor, teilweise nur gegen Vorauskasse zu liefern. Sobald der Betrag unserem Konto gutgeschrieben wurde, wird Ihre Bestellung ausgelöst. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir ohne weitere Androhung berechtigt, alle weiteren Lieferungen an den Kunden ganz oder teilweise einzustellen. Alle Folgen, die sich aus einer Liefereinstellung ergeben, gehen ausschliesslich zu Lasten des Kunden.

 


8. EIGENTUMSVORBEHALT


Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und kann bei Zahlungsverzug auf dem Gerichtsweg zurückgefordert werden.

 


9. GEWÄHRLEISTUNG


Wir gewährleisten Ihnen, dass unsere Markenprodukte im Zeitpunkt der Lieferung den
vertraglichen Spezifikationen (sofern vorhanden) und den branchenüblichen Standards entsprechen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass wir keine Eingangsprüfung der von Lieferanten gelieferten Produkte vornimmt. Eine Bemängelung der Lieferung aus irgendwelchen Gründen entbindet den Kunden nicht von der Bezahlung der Rechnung innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist.

Soweit rechtlich zulässig, leisten wir keine Gewähr für die gelieferten Produkte. Dem Kunden steht ausschliesslich eine allfällige Werksgarantie des Herstellers zu, die direkt bei diesem bzw. dem von diesen bezeichneten Stellen geltend zu machen ist.

Der Kunde anerkennt, dass sich aufgrund der jeweils anwendbaren Garantiebestimmungen des Herstellers die Gewährleistung in der Regel nach Wahl des jeweiligen Herstellers/Lieferanten auf Nachbesserung oder Auswechslung der defekten/mangelhaften Produkte beschränkt. Die Gewährleistung gilt nur, wenn die Produkte in der Schweiz bzw. im Fürstentum Lichtenstein verbleiben, und keine Reparaturversuche von Dritten stattgefunden haben.

 

10. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG


Wir haften nur für direkten Schaden und nur, wenn der Kunde nachweisen kann, dass dieser durch eine grobe Fahrlässigkeit unsererseits, unserer Hilfspersonen oder den von uns beauftragten Dritten verursacht wurde. Die Haftung ist auf den Preis der jeweiligen Lieferung/Dienstleistung beschränkt.  Jede weitergehende Haftung für Schäden aller Art ist soweit rechtlich zulässig ausgeschlossen. Insbesondere hat der Kunde in keinem Fall Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind, wie beispielsweise Produktionsausfall, Datenverlust, Verlust von Aufträgen und andere indirekte oder Folgeschäden etc.
 

 

11. HÖHERE GEWALT


Wir haben für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten und Schäden nicht einzustehen und haben das Recht, bestätigte Bestellungen zu annullieren, soweit die Nichterfüllung bzw. der Schaden auf einem uns nicht beeinflussbaren Hinderungsgrund beruht (hierzu zählen insbesondere fehlende Lieferbereitschaft unserer Lieferanten, Streiks, terroristische Aktivitäten, kriegerische Auseinandersetzungen, Produktions- oder Transporthindernisse, Wechselkursschwankungen, Naturkatastrophen, hoheitliche Massnahmen).

 


12. VARIA


Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht. Wir sind berechtigt, einzelne Verpflichtungen durch Unterauftragnehmer erbringen zu lassen oder an Dritte abzutreten.

 


13. GERICHTSSTAND


Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem schweizerischen Recht. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Luzern.

 

Conditions of Use

The German version of our conditions is legally relevant, please see above. For more details, please read the German version of our General Conditions or send us a message